Edelbrände Zamardi

Im kleinen Örtchen Zamárdi am Balaton haben 2005 Martina und Roland Zimek sich zum Ziel gesetzt, Interessierte über die Tradition des ungarischen Edelobstbrandes "Pálinka" zu informieren. Dabei darf ein Obstbrand nur dann "Pálinka" genannt werden, wenn nur ungarisches Obst in Ungarn verarbeitet, gebrannt und abgefüllt wird.

Die Firmenphilosophie der Zimeks beinhaltet, Qualität und Vielfalt der Edelbrände stets auf höchstem Niveau zu halten bzw. weiter zu steigern. Deshalb wird für die Edelbrände nur gutes, gesundes Tafelobst verwendet. Um diese hohe Qualität langfristig gewährleisten zu können, bauen sie auf einer Fläche von 4,5 Hektar auch selber Obst an. Es werden so wenig wie möglich Spritzmittel verwendet, dafür versucht man biologische Schädlingsbekämpfung zu betreiben.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Inzwischen werden 75 verschiedene Edelbrände hergestellt. Dabei werden Holunder, Trauben, Aprikosen, Zwetschgen, Birnen und Äpfel verarbeitet, um nur einige zu nennen. Natürlich gibt's auch richtige Raritäten, wie zum Beispiel Kümmelgeist, Fliederblütengeist oder Akazienblütengeist. Kenner beschreiben den Geschmack von Letztgenanntem folgendermaßen: "In der Nase eine Spur von grasigen Tönen, ein Hauch von frischem Heu, später rund und harmonisch, leicht süßlich anmutend. Im Geschmack angenehm mild".

 

http://www.palinka.info

Szép Kártya
Szép Kártya
Szép Kártya
HVG Kártya
Our website uses cookies as a means of enhancing the experience of our visitors. Continuing to browse our site indicates that you agree to our use of cookies.